Schweinehaltung in Finnland

Finnlands konventionelle Schweinehaltung unterscheidet sich von unserer in einem zentralen Punkt: Die Schweineschwänze bleiben dran. Dieses eine Detail verändert bereits das komplette System der Haltung – und sorgt für deutlich mehr Tierwohl. Warum klappt dort, was hierzulande als unmöglich gilt?

 

Ein Projekt mit meiner Kollegin, der Hamburger Wissenschaftsjournalistin Katharina Jakob. Gemeinsam haben wir während zweier Finnlandreisen im Oktober 2021 Betriebe in Finnland besucht und in Gesprächen mit WissenschafterlInnen, VeterinärInnen, PolitikerInnen und SchweinehalterInnen erforscht, warum die finnische Schweinehaltung besser klappt als die deutsche.

Zurück